beachten


beachten

* * *

be|ach|ten [bə'|axtn̩] <tr.; hat:
(auf jmdn., etwas) achten; (jmdm., einer Sache) Aufmerksamkeit schenken:
er beachtete sie, ihre Ratschläge überhaupt nicht; eine Vorschrift, die Spielregeln beachten (einhalten).
Syn.: achtgeben auf, aufpassen auf, bedenken, befolgen, beherzigen, berücksichtigen, denken an, einhalten, handeln nach, hören auf, sich halten an.

* * *

be|ạch|ten 〈V. tr.; hatachten auf, Aufmerksamkeit schenken ● einen Ratschlag, ein Verbot, Verkehrszeichen \beachten; \beachten Sie bitte die Farben dieses Bildes; etwas od. jmdn. nicht \beachten

* * *

be|ạch|ten <sw. V.; hat [mhd. beahten, ahd. biahtōn = zurechnen, bedenken]:
1. auf die Einhaltung von etw. achten; berücksichtigen, befolgen:
die Spielregeln, Vorschriften, Prinzipien, Sicherheitsmaßnahmen b.
2. aufmerksam auf jmdn., etw. achten, zur Kenntnis nehmen:
das Kind lief über die Straße, ohne den Verkehr zu b.;
einen Einwurf nicht b.;
den beachte ich gar nicht (ich sehe bewusst über ihn hinweg).

* * *

be|ạch|ten <sw. V.; hat [mhd. beahten, ahd. biahtōn = zurechnen, bedenken]: 1. auf die Einhaltung von etw. achten; berücksichtigen, befolgen: die Spielregeln, Vorschriften, Prinzipien, Sicherheitsmaßnahmen b.; bei den vielen Verordnungen ... kann man doch unmöglich immer alle Verordnungen b. (Hofmann, Fistelstimme 210). 2. aufmerksam auf jmdn., etw. achten, zur Kenntnis nehmen: ich bitte zu b., dass wir schon um 7 Uhr geöffnet haben; einen Einwurf nicht b.; gingen ... Löwen daran vorbei, ohne uns und das Feuer viel zu b. (Grzimek, Serengeti 303); der einsame Jüngling ... verließ, von niemandem beachtet, ... die laute ... Halle (Th. Mann, Krull 147); den beachte ich gar nicht (ich sehe bewusst über ihn hinweg).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beachten — * Beachten, verb. reg. act. mit Aufmerksamkeit wahrnehmen; jetzt veraltet, weil beobachten deutlicher und bestimmter ist. Einen Umstand beachten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • beachten — V. (Mittelstufe) etw. genau befolgen, nicht verletzen Synonym: berücksichtigen Beispiel: Er hat meine Warnung nicht beachtet. Kollokation: ein Verbot beachten …   Extremes Deutsch

  • beachten — beachten, beachtet, beachtete, hat beachtet Bitte beachten Sie die Ansagen am Bahnsteig …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • beachten — ↑ästimieren, ↑respektieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • beachten — beachten, beachtlich 2↑ Acht …   Das Herkunftswörterbuch

  • beachten — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • bemerken …   Deutsch Wörterbuch

  • beachten — be·ạch·ten; beachtete, hat beachtet; [Vt] 1 etwas beachten auf etwas ↑achten (3) und es befolgen ↔ missachten <Gesetze, Ratschläge, Regeln beachten>: beim Autofahren die Verkehrsregeln beachten 2 etwas beachten von etwas Kenntnis nehmen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beachten — 1. achten, achtgeben, bedenken, befolgen, beherzigen, berücksichtigen, denken, einbeziehen, einhalten, erfüllen, sich halten an, handeln, hören, respektieren, sich richten nach; (geh.): nachkommen; (Papierdt.): Folge leisten. 2. achten, achtgeben …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • beachten — beaachte …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • beachten — be|ạch|ten …   Die deutsche Rechtschreibung


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.